Dreiräder für Erwachsene sind auch mit elektrischer Unterstützung erhältlich

Elektrodreiräder für Erwachsene

Immer häufiger erleben wir in unseren Dreirad-Zentren, wie begeistert gerade Senioren oder Menschen mit Bewegungseinschränkungen von unseren Elektrodreirädern sind. Oft hören wir dann Kommentare, wie „Endlich kann ich wieder selbstständig und aktiv meinen Alltag gestalten.“ Wir freuen uns ganz besonders darüber, wenn wir mit unseren Dreirädern, insbesondere den Elektrodreiräder dazu beitragen können, dass Menschen wieder beweglich werden.

Dreiräder mit Pedelec-Prinzip

Dreiräder mit elektrischer Unterstützung

Die Elektromotoren an unseren Dreirädern funktionieren nach dem Pedelec-Prinzip. Der Motor wird also per Knopfdruck aktiviert und unterstützt den Fahrer während er in die Pedale tritt. Moderne Lithium Ionen Akkus ermöglichen eine Reichweite bis zu 80 km. Auf diese Weise können auch längere Touren mit Gepäck unternommen werden. Gerade für Senioren oder Menschen mit Bewegungseinschränkungen sind Elektrodreiräder eine Lösung für ihre Mobilitätsprobleme. Der tiefe Sitz bietet Sicherheit und garantiert ein stabiles Fahrverhalten. Mit einem Elektrodreirad kann der Fahrer seine Reichweite enorm steigern. Wind oder hügeliges Gelände sind kein Hindernis mehr. Senioren sind nicht länger darauf angewiesen, ein Taxi nehmen zu müssen, sondern sie können selbstständig zum Einkaufen fahren. Außerdem tun sie auch etwas für ihre Gesundheit, indem sie sich bewegen und an der frischen Luft unterwegs sind.

Elektrodreiräder in zwei Versionen

Elektrodreiräder für Erwachsene

Die Elektrounterstützung bietet sich für Menschen an, die ihren Bewegungsradius erweitern möchte und beim Fahren zusätzlich Gelenke und Kraft schonen wollen. Durch die Unterstützung des Elektromotors wird das Fahren mit dem Dreirad wesentlich leichter und auch Gepäck kann ohne Schwierigkeiten transportiert werden. Der Elektromotor ermöglicht eine Geschwindigkeit bis zu 25 km/h. Elektrodreiräder gibt es generell in zwei Versionen: Sessel-Dreiräder mit Elektroantrieb oder Front-Dreiräder mit Elektroantrieb. Beide Varianten unterscheiden sich in ihrem Fahrgefühl. Beim Sessel-Dreirad sind die beiden Räder hinten und bei einem Front-Dreirad sind die beiden Räder vorne. Damit Sie ein Gefühl für die verschiedenen Dreirad-Versionen bekommen, ist es sinnvoll einfach mal eine Probefahrt zu machen. Besuchen Sie uns in einem unserer Dreirad-Zentren und probieren sie das eine oder andere Dreirad aus.

Experten vom Dreirad-Zentrum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0