Dreiräder: Mobilität für Behinderte

Dreiräder: Mobilität für Behinderte

Für Menschen mit einer Behinderung oder einer Bewegungseinschränkungen bedeutet es nicht, dass sie aufgrund ihrer körperlichen Einschränkung darauf verzichten müssen, mobil zu sein. Mithilfe eines Dreirads können Betroffene selbst bei starken Bewegungseinschränkungen wieder an Ausflügen teilnehmen oder selbstständig im Alltag sein. Durch das zusätzliche dritte Rad ist ein Dreirad stabil und somit während der Fahrt sicher. Das Gleichgewicht halten, wie bei einem Velo, ist mit einem Dreirad nicht notwendig.

Gleichgewichtsprobleme: Wieder mobil mit einem Dreirad 

Gleichgewichtsprobleme: Wieder mobil mit einem Dreirad

Nicht selten kann es mit zunehmendem Alter zu Gleichgewichtsstörungen kommen. Das Fahren mit einem Velo fällt dann schwer und die Gefahr zu stürzen nimmt zu. Gerade in solchen Fällen ist ein Dreirad eine geeignete Alternative. Das Gleichgewicht halten übernimmt sozusagen das dritte Rad am Dreirad. Der Fahrer kann die Feststellbremse anziehen, sich erst einmal in Ruhe hinzusetzen, es sich bequem zu machen, Sattel und Lenker einzustellen. Erst wenn sich der Fahrer wohl fühlt, fährt er mit dem Dreirad los. Durch den tiefen Einstieg ist das Aufsteigen für Menschen mit einer Behinderung sehr leicht und bequem. Dreiräder tragen dazu bei, dass auch Menschen, die im Laufe der Zeit Gleichgewichtsstörungen entwickeln, wieder aktiv und mobil im Alltag unterwegs sein können. 

Dreiräder und Behinderung

Dreiräder und Behinderung

Mittlerweile gibt es von den Dreiradherstellern für fast jede körperliche Einschränkung das passende Dreirad, so auch für Muskelerkrankungen, Multiple Sklerose oder für Spastiker. Die Mobilität mit einem Dreirad trägt zur Lebensqualität des Betroffenen bei. Ausserdem kann ein Dreirad auch verhindern, dass jemand zu früh auf den Rollstuhl angewiesen ist. Täglich sehen wir in unseren Dreirad-Zentren wie ein Dreirad die Lebensfreude erhöht, gerade bei Menschen, mit einer körperlichen Einschränkung oder Behinderung. Mithilfe eines Dreirads können sie wieder selbstständig mobil und aktiv unterwegs sein. Das wirkt sich extrem positiv auf die Selbstwahrnehmung und das Selbstbewusstsein Betroffener aus.

Sie interessieren sich für ein Dreirad? Dann besuchen Sie uns in einem unserer Dreirad-Zentren und machen Sie eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Experten vom Dreirad-Zentrum, Behinderten-Mobilität

Kommentar schreiben

Kommentare: 0